Neubau einer Produktionshalle in Essen

Bauherr: Peter Backwaren OHG, Essen
Architekt: RMA Architekten, Essen
Baujahr: 2012 – 2013

Neubau einer eingeschossigen Halle in Stahl-Holz-Konstruktion mit in Köcherfundamenten eingespannten Stahlstützen, innenliegende Galerie in Stahl-Beton-Verbundbauweise mit Stahlfachwerk-Brücken zu den angrenzenden Bestandsbauten

Bruttogeschossfläche ca. 1.700 m²

Neubau einer Sortier- und Lagerhalle in Dortmund

Bauherr: Radeberger Gruppe KG, Dortmund
Architekt: Architekturbüro Lehmann, Unna
Baujahr: 2011 – 2012

Abbruch und Neubau einer zweigeschossigen Betonfertigteilhalle in zwei Bauabschnitten im laufenden Betrieb.
Gründung auf Pfählen und z.T. auf vorhandener Altfundamentierung

Bruttogeschossfläche ca. 7.200 m²

Umbau eines Verwaltungsgebäudes zum Hotel garni in Essen

Bauherr: Mo Essen GmbH & Co. KG, München
Architekt: architektur-loft, Birkenau
Baujahr: 2011

Durchbau des 7-geschossigen, vollständig entkernten Stahlbeton-Skelettbaus

Bruttogeschossfläche ca. 8.250 m²

Neubau eines Verwaltungsgebäudes in Hattingen

Bauherr: Halbach & Braun, Hattingen
Architekt: Dipl.-Ing.e Schulschenk, Essen
Baujahr: 2009-2010

Nicht unterkellerte zweiflügelige Stahlbeton-Skelettkonstruktion ,
Aussteifung durch das verbindende Treppenhaus

Bruttogeschossfläche ca. 1.200 m²

Neubau des Zentrallagers in Brauweiler

Bauherr: RWE Net AG Pulheim
Architekt: IWL AG, Taufkirchen
Baujahr: 2003

Neubau einer Wareneingangs/Waren- ausgangs-Halle, BRI ca. 24.000 m³
Umbau einer bestehenden Lagerhalle, BRI ca. 18.500 m³
Neubau einer Freilagerfläche als flüssigkeitsdichte WHG-Fläche, BGF ca.1.500 m²