Tiefbau - Wasserbau

Hier finden Sie ausgewählte Referenzen unserer Leistungen

Gerüstfundamente, Behälter,  Gründungswannen und Feuerschutzwände in 100-400 kV Umspannanlagen
Bauherr: Amprion GmbH und RWE Service GmbH, Dortmund
Baujahr: laufend

Block- sowie Brückenfundamente bis ca. 80 m³ für Abspanngerüste  WHG-konforme Stahlbetonbehälter für wassergefährdende Flüssigkeiten sowie  
Gründungswannen für Transformatoren von 120 bis 600 to Betriebsgewicht in fugenloser Bauweise

Neubau des Regenrückhaltebeckens  Essen-Bischoffstrasse
Bauherr: Entwässerung Essen GmbH (EEG)
Baujahr: 2010 - 2011

Geschlossenes Regenrückhaltebecken als fugen- und unterzuglose Weiße Wanne mit den Abmessungen LxBxH ca. 45x16x6,4m 
Sohl- Wand- und Deckenstärke 40 cm, Stützen-Ø 40 cm 
Deckenbelastung aus SLW 60

BRI ca. 4.600 m³ 

Neubau eines Treibgutabweisers am Wasserwerk Menden-Halingen
Bauherr: Wasserwerke Westfalen GmbH, Schwerte 
Baujahr: 2010

Ca. 20 m lange  Stahlrohrkonstruktion aus drei Schüssen. 
Stabilisierung durch zwei biegesteif angeschlossene Rohrschwimmkörper.
Die beiden Auflagerpunkte sind für eine Schwankungshöhe des Wasserspiegels von 2 m ausgelegt. 

Neubau der Kläranlage Essen-Süd
Bauherr: Ruhrverband Essen
Baujahr: 2003-2005

Bauwerke u.a.:

- Betriebsgebäude ca. 4.600 m³ BRI

- Rechengebäude ca. 3.600 m³ BRI

- Vorklärung als fugenloses Rechteckbecken ca. 24x49 m

- Belebungsbecken als fugenloses Rechteckbecken ca. 50x75 m

- Nachklärung durch 3 fugenlose Rundbecken à 45 m Ø

- Schlammzwischenspeicher einschl. Dosiergebäude mit ca. 1.800 m³ BRI